Aktuelles

Aktuelles und Aktivitäten an der Stauffenbergschule

Wasser hilft nicht den Alkoholspiegel zu senken? Betrunken E-Scooter fahren kann den Führerschein kosten? Das Check-wer-fährt Präventionsteam war zu Gast an unserer Schule.

Tanzen, gut drauf sein, ausgelassen mit Freunden feiern erst recht nach wochenlangem Verzicht durch Corona – problematisch kann nur die Heimfahrt im Auto werden. Damit es nicht soweit kommt, haben das Drogenreferat der Stadt Frankfurt am Main und die Fachstelle Prävention des Vereins Arbeits- und Erziehungshilfe Fakten und Empfehlungen für junge Leute zusammengestellt und die Auszubildenden der Stauffenbergschule informiert.  

Weiterlesen …

In Schulgebäuden (Gänge, Treppenhäuser, etc.) muss eine medizinische Maske getragen werden. Dies gilt nicht am Sitzplatz, im Freien oder beim Schulsport. Ausnahme: Eine Maske muss getragen werden in den zwei Präventionswochen nach den Herbstferien, bei einem größeren Ausbruchsgeschehen in der Schule bzw. in den 14 Tagen nach einer bestätigten Infektion in der Klasse oder bei einer entsprechenden Anordnung durch das zuständige Gesundheitsamt.

Weiterlesen …

Seit Ende Juni können wir unserem bisherigen stellvertretenden Schulleiter Sven Schaudinn zu seiner neuen Funktion als Schulleiter der Stauffenbergschule gratulieren! Wir freuen uns auf weiterhin konstruktive und langjährige Zusammenarbeit und wünschen einen guten Start bei den neuen Aufgaben.

Weiterlesen …

Im 1. Ausbildungsjahr sämtlicher Ausbildungsberufe sollen Auszubildende ihre Betriebe im Lernfeld 1 präsentieren. So auch die Medienkaufleute Digital und Print. Da sie seit Beginn ihrer Ausbildung mit ihren Betrieben kaum auf Messen aktiv sein können, sollten sie eine fiktive Messe im Klassenraum darstellen und über ihre Betriebe informieren. Was machen Medienkaufleute eigentlich so bei einer Tageszeitung oder welche Aufgaben warten auf sie bei dem Vermarkter von digitalen Hörbüchern? Der Beruf der Medienkaufleute kann sich auf unterschiedliche Weise darstellen. Von der gedruckten regionalen Tageszeitung über Bücher bis hin zu digitalen Audiobooks.

 

Weiterlesen …

ab dem 07.06.21 gilt in Frankfurt die Stufe 2.

Dies bedeutet für die Stauffenbergschule:

Alle Vollzeitklassen werden, soweit sie sich nicht im Praktikum befinden, täglich im Präsenzunterricht beschult.

Für die Teilzeitklassen gilt an der Stauffenbergschule eine Sonderregelung. Diese werden weiterhin im Wechselunterricht beschult.

Weiterlesen …

Es ist soweit, Frankfurt hat es 5 Tage in Folge unter den Inzidenzwert von 165 geschafft! Wir durften aus diesem Grund heute wieder mit allen Klassen mit dem Wechselunterricht starten. Nach ausschließlich negativen Selbsttests oder dem gültigen Nachweis eines negativen Ergebnisses haben sich alle sehr gefreut sich wiederzusehen. Nächste Woche (17. – 21. 05.) ist eine gerade Kalenderwoche und somit folgen alle Kaufleute für Audiovisuelle Medien, Buchhändler/innen, Groß- und Außenhandelskaufleute, FaMIs, Marketingkommunikationskaufleute sowie Medienkaufleute im Präsenzunterricht. Wir gehen davon aus/hoffen, dass der Unterricht dann bis zu den Sommerferien wie gewohnt in den Wechselwochen weitergehen kann. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Ihre Klassenlehrerin bzw. Ihren Klassenlehrer.

Weiterlesen …

unter dem unten aufgeführten Link finden Sie eine Liste verschiedener Veranstaltungen und Angebote der Kammern und weiterer Akteure auf dem Ausbildungsmarkt.

https://frankfurt-business.net/ausbildung-jetzt-alle-wichtigen-infos-fuer-arbeitsplatzsuchende-und-betriebe/

Weiterlesen …

Die sog. „Notbremse“ des Bundes ist in Kraft getreten. Die Inzidenz liegt in Frankfurt 3 Tage in Folge über 165.
Das bedeutet für die Stauffenbergschule, dass Abschlussklassen im Wechselunterricht beschult werden.
Für die Teilzeitberufsschulklassen im dualen System bedeutet dies keine Veränderung. Diese starten nach den IHK Prüfungen in der KW 19 mit dem Wechselunterricht.

Für Klassen in der Vollzeit gilt:
12K11: Der bestehende Wechselunterricht wird fortgesetzt
11E01: Der Wechselunterricht wird „wochenweise“ umgesetzt. Das bedeutet, die Klasse ist in KW 17 (ab 26.04.) im Präsenzunterricht und in KW 18 im Fernunterricht. In KW 19 folgt dann wieder Präsenzunterricht.
10Z01: siehe 11E01

Wenn 5 Tag lang die Inzidenz von 165 unterschritten wurde, kann auch für die übrigen Klassen der Wechselunterricht starten.
Die Klassen werden über Ihre Klassenlehrer*innen rechtzeitig informiert.

Halten Sie weiterhin durch und bleiben Sie gesund

Weiterlesen …

Wir gratulieren unserem ehemaligen Auszubildenden zur Fachkraft für Lagerlogistik zu diesem großartigen und verdienten Erfolg. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn während der 3-jährigen Ausbildungszeit begleiten durften und wünschen ihm für die Zukunft alles Liebe und Gute! Hier finden Sie den Bericht aus der Zeitschrift IHK-Forum.

Weiterlesen …

Die aktuelle Pandemielage lässt eine Ausweitung des Präsenzunterrichts nicht zu.

Das bedeutet, dass bis zu den Osterferien weiterhin nur die Abschlussklassen im Präsenzunterricht beschult werden.

Für alle übrigen Klassen wird der Unterricht im digital-gestützten-Distanzunterricht fortgesetzt

Weiterlesen …

FAMS untersuchen die Einflüsse der Pandemie auf Azubis

In ihrem Abschlussprojekt haben die Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung (FAMS) im Herbst 2020 mehr als 200 Auszubildende der Stauffenbergschule zu ihren Erfahrungen mit Corona in der Ausbildung befragt.

Weiterlesen …

Modellprojekt BÜA in Hessen wird verlängert

Hessisches Kultusministerium ermöglicht weiteren 13 Schulen die Erprobung der Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung (BÜA)

Weiterlesen …

Im Schuljahr 2021/2021 bietet unsere Schule zwei vollschulische Möglichkeiten.

Schülerinnen und Schüler bis 24 Jahre mit mittlerem Abschluss können in der zweijährigen Berufsausbildung zur „Staatlich geprüften kaufmännischen Assistentin“ und zum „Staatlich geprüften kaufmännischen Assistenten“ zuständig wesentliche kaufmännische Qualifikationen erwerben und gleichzeitig die Voraussetzungen für die FOS Form B erlangen.

Schülerinnen und Schülern unter 18 Jahren mit und ohne Hauptschulabschluss erhalten in der  Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung (BÜA) eine individuelle Förderung und intensive Berufsorientierung in Handel und Lagerlogistik. Durch Profilgruppenunterricht, Betriebspraktika, Praxistage und ein auf die Ausgangsvoraussetzungen entwickeltes Konzept können sich die Zugangschancen zu einem Ausbildungsplatz deutlich verbessern.

Weiterlesen …

Zum zweiten Mal hat die Stauffenbergschule mit einer kaufmännischen Assistentenklasse am Frankfurter Schulpreis teilgenommen.  Coronabedingt konnte die Preisverleihung erst in der vergangenen Woche in der Schule stattfinden. Die Schüler:innen dürfen sich, zusammen mit Frau Bargon, die das Projekt begleitet hat, über den zweiten Platz und ein Preisgeld von 4000 € freuen.

Weiterlesen …

Ab dem 16.02.21 starten an der Stauffenbergschule die Abschlussklassen mit Wechselunterricht.

In der KW 7 sind folgende Klassen im Präsenzunterricht:

  • 12A21
  • 12A24
  • 12L31
  • 12L33
  • 11F11
  • 11F12

In der KW 8 sind folgende Klassen im Präsenzunterricht:

  • 12D21
  • 12D32
  • 12G22
  • 12W22
  • 12W23

Die Klassen aus dem Bereich Vollzeit sind bereits gestartet. Dies sind die:

  • 10Z01
  • 11E01
  • 12K11

Für alle übrigen Klassen ist noch nicht bestimmt wann der Wechselunterricht starten darf.

Weiterlesen …

Die Kolleginnen und Kollegen der Stauffenbergschule haben heute ihre Schulleiterin OStD’in Karin Schad verabschiedet.
Mit Energie und Ausdauer hat sie die Lernbedingungen von den Räumlichkeiten, über technische Ausstattungen bis hin innovativen Lehr- und Lernkonzepten in 12 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt.
Ihr Blick richtete sich stets auf die individuelle Weiterentwicklung von jungen Menschen. Auf diese Weise hat sie die Stauffenbergschule geprägt und der Zukunft einen sichtbaren Schritt weitergebracht.

Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles Liebe und Gute für die Zukunft!

Weiterlesen …

Wir wünschen allen zunächst einen guten und gesunden Start in das Jahr 2021!

Nach den Weihnachtsferien ist eine Rückkehr in den Präsenzunterricht leider auf Grund der hohen Inzidenzwerte nicht möglich.
Für die Klassen der dualen Ausbildung findet in der Zeit vom 11.01. bis 14.02.2021 Distanzunterricht statt. Die Durchführung erfolgt gemäß Stundenplan. Die Anwesenheit ist verpflichtend. Die erbrachten Leistungen im Distanzunterricht werden zur Leistungsbewertung herangezogen.

Das Schreiben des Kultusministeriums führt aus:

„… In den Berufsschulen findet der Distanzunterricht zu den im Stundenplan ursprünglich geplanten und den Betrieben kommunizierten Zeiten statt, um auf Seiten beider dualer Partner Planungssicherheit herzustellen. Die Schülerinnen und Schüler werden in dieser Zeit von den Betrieben freigestellt. „

Der Unterricht für die folgenden Abschlussklassen 10Z01, 11E01 und 12K11 findet im Präsenzunterricht statt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Abteilungsleitungen.

Weiterlesen …

An der Stauffenbergschule findet am Montag und Dienstag der Unterricht wie geplant im Distanz- oder Präsenzunterricht statt.
Am Mittwoch findet der Präsenzunterricht nur für die Abschlussklassen 12A21, 12A22, 12A23 statt. Alle übrigen Klassen (auch diejenigen die an diesem Tag für den Präsenzunterricht eingeplant waren) werden im digital-gestütztem Distanzunterricht unterrichtet.
Aufgrund des pädagogischen Tags am Donnerstag findet an diesem Tag kein Unterricht statt.
Der Unterricht am Freitag wird vollständig für alle Klassen digital stattfinden.
Der Unterricht für die Vollzeitschulformen wird am Mittwoch und Freitag im Distanzunterricht durchgeführt. Es wird eine Notbetreuung angeboten.

Weiterlesen …

Wie Sie der Presse entnehmen konnten ermöglicht der Schulträger, die Stadt Frankfurt, auf Grund der hohen Inzidenzzahlen in Frankfurt, für berufliche Schulen das Wechselmodell.
Wir starten in KW 50 (ab dem 07.12.2020) mit den Wechselwochen. Dies bedeutet, dass alle Klassen entweder in Woche A im Präsenzunterricht an der Stauffenbergschule und in Woche B in Distanz unterrichtet werden oder umgekehrt. Klassen mit hoher Auszubildendenzahl werden auf 2 Räume aufgeteilt, um den Sicherheitsabstand zu gewährleisten.

Weiterlesen …

und schön, dass Du Dich über unsere Berufe informieren möchtest!

 

Dieses Jahr können wir nicht persönlich mit Dir ins Gespräch kommen. Dafür haben wir von allen unseren Berufen interessante Beiträge zusammengestellt. Hier berichten Auszubildende von Ihren Erfahrungen und Du erhältst einen guten Einblick in die unterschiedlichen Berufe.

 

Hier geht es zu den Beiträgen von BR alpha:

Weiterlesen …

Gewohnt kurzfristig haben wir die Information erhalten, dass Prüflinge der aktuellen Abschlussprüfung 2 Wochen vor der Prüfung im Distanzunterricht unterrichtet werden können.
Wir unterstützen diese Maßnahme und haben beim Kultusministerium den notwendigen Antrag eingereicht  
Damit soll das Risiko einer krankheitsbedingten Absage von  Abschlussprüfungen verringert werden.
Teilnehmer der Abschlussprüfung wird empfohlen ihre Kontakte vor der Prüfung so gering wie möglich zu halten.
 

Weiterlesen …

Das hessische Kultusministerium hat die Möglichkeit eröffnet, zur Erprobung des digital gestützten Distanzunterrichts, bis zu 50% des Unterrichts digital zu gestalten.
Wir haben einen entsprechenden Antrag verfasst und die Gesamtkonferenz, die Schülervertretung, die IHK und der Schulträger haben diesem Antrag zugestimmt.
Jetzt müssen noch das Staatliches Schulamt und das Kultusministerium zustimmen.

 

Weiterlesen …

Als Schule unterliegen wir dem Hygieneplan des HKM, den wir vor Ort umsetzen. Durch eine Maskenpflicht im Unterricht gemäß der Allgemeinverfügung der Stadt Frankfurt wird dieser erweitert.
Derzeit befinden wir uns im angepassten Regelbetrieb. Das bedeutet, dass unter Einhaltung besonderer landesweit geltender Hygienevorgaben, Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler in gewohnter Weise im Klassen- bzw. Kursverband stattfindet. Die Stundentafel wird vollständig abgedeckt. Somit gilt auch die Berufsschulpflicht.

Ausbildungsbetriebe können mangels sachlicher Zuständigkeit keine Befreiung vom Präsenzunterricht an der Berufsschule aussprechen können. Dies obliegt gemäß § 3 Abs. 5 der 2. Corona-VO (Stand: 19. September 2020) der Schulleitung:

Weiterlesen …

„nach den pandemiebedingten Schulschließungen des vergangenen Schuljahres sind wir in das neue Schuljahr mit dem Ziel gestartet, so viel Präsenzunterricht wie möglich zu
gewährleisten“. (Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz)

Die Durchführung erfolgt gemäß dem aktuellen Hygieneplan 6.0 und dem entsprechenden Hygieneplan der Stauffenbergschule.
Zusätzlich gelten auch die aktuell beschlossenen Maßnahmen der Stadt Frankfurt. Diese schreiben unter anderem eine Maskenpflicht in weiterführenden Schulen vor.

Bitte beachten Sie deswegen zum Schulstart:

  1. A-H-A Regeln beachten.
  2. Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände und im Unterricht.
  3. Mindestens alle 20 Minuten Stoß- und Querlüften (warme Kleidung anziehen

Weiterlesen …

Corona - aktueller Stand am 25.09.2020 14 Uhr

An der Stauffenbergschule gab es vier Covid-19 Verdachtsfälle, diese sind inzwischen alle negativ getestet.

Es gab in einer anderen Klasse einen Schüler der positiv getestet war. In der Klasse fand am folgenden Unterrichtstag Distanzunterricht statt. Am Donnerstag 24.09. erfolgte für diese Klasse eine Reihentestung in der Schule. Die Ergebnisse liegen seit heute 14 Uhr vor: “Alle getesteten Personen sind negativ.“ Die in dieser Klasse unterrichtenden Lehrkräfte hatten bereits negative Testergebnisse.

Sowohl bei Verdachtsfällen als auch bei Positivmeldung wird von der Schule umgehend das Gesundheitsamt informiert und es besteht ein klar geregeltes Prozedere.

Weiterlesen …

Die Einschulung findet regulär statt (Einschulungstermine)

Damit der Start ist es wichtig, dass sich alle an unser Hygienekonzept halten.

Weiterlesen …

ein ereignisreiches und dynamisches Schulhalbjahr liegt hinter uns und vielleicht auch noch vor uns. Um in diesen dynamischen Zeiten ein hohes Maß an Kontinuität zu gewährleisten, haben wir unsere Planung für das kommende Schuljahr an die aktuellen Bedingungen angepasst.

Mit unserer aktuellen Planung berücksichtigen wir drei mögliche Szenarien:

  1. Der Unterricht findet vollständig regulär als Präsenzunterricht statt.
  2. Es kommt zu einem Lockdown und der Unterricht findet vollständig als Fernunterricht statt.
  3. Es wird erneut eine Kombination aus Fern- und Präsenzunterricht gefordert.

Weiterlesen …

SO FUNKTIONIERT’S!

1. Ticket online bestellen 2. Per Post erhalten 3. An der Kasse vorzeigen 4. Museum oder Zoo kostenfrei besuchen

www.kufti.de

Weiterlesen …

Die weitere Öffnung der Stauffenbergschule erfolgt in der Woche vom 02. Juni 2020.

Die 11er und 10er Klassen werden zu diesem Zeitpunkt mit einem Präsenztage wieder in der Stauffenbergschule erwartet. Ein früherer Start ist auf Grund der personellen und räumlichen Situation nicht möglich.

 

Weiterlesen …

Wir starten ab dem 27.04 mit dem Präsenzunterricht.
Es beginnen die Abschlussklassen der Teilzeit und der Vollzeit.
Ab dem 04.05 folgen die Schülerinnen und Schüler der Teilzeit die vorzeitig in die Prüfung gehen.

Weiterlesen …

Für die großen sozialen Herausforderungen der Corona-Krise stehen allen Mitgliedern der Schulgemeinde, Schülern und Schülerinnen, Eltern, Lehrkräfte und Bediensteten kompetente Gesprächspartner/innen zur Verfügung:

Weiterlesen …

Information für die Ausbildungsbetriebe

Wir versuchen Sie zu Hause oder im Betrieb mit Unterrichtsmaterial und entsprechenden Arbeitsaufträgen zu versorgen, um unserem Bildungsauftrag weiterhin nachkommen zu können. Ansprechpartner/in für die Lernenden sind die Klassenlehrer/innen.

Weiterlesen …

Sie möchten während der Ausbildung ein Praktikum im Ausland absolvieren?

Sie benötigen hierfür Beratung und finanzielle Unterstützung?

An der Stauffenbergschule ist dies möglich!

Lesen Sie hier aktuelle Erfahrungsberichte:

Weiterlesen …

Vergangenheit und Zukunft wehen am 12. März durch die Turnhalle und die Flure der Frankfurter Schule für Bekleidung und Mode. Mit Ausstellungen und Modenschauen feiert die renommierte Schule ihr hundertjähriges Bestehen. Dieses Jubiläum nimmt die Schule zum Anlass 100 Jahre Schule, Mode- und Frisurentrends intensiv zu beleuchten.

Weiterlesen …

Eine Veranstaltung der Klasse 11A25 der Stauffenbergschule Frankfurt

Weiterlesen …

Zwei Lehrkräfte der Stauffenbergschule nahmen vom 28. bis 29. November 2019 am AUMA Fachforum in Berlin teil. Aus dem gesamten Bundesgebiet tagten Berufsschullehrerinnen und Berufsschullehrer für den Ausbildungsberuf zur Veranstaltungskauffrau/zum Veranstaltungskaufmann zu den Themen Influencer-Marketing und Social Media-Marketing, Kommunikationspolitik in der Veranstaltungsbranche.

Weiterlesen …

Im Rahmen ihres Lernfeld-Unterrichts haben 21 Auszubildende  ihr Abschlussprojekt für den Kinderschutzbund Frankfurt durchgeführt.

Weiterlesen …

Schüler hatten beim Archivprojekt im Oktober 2019 die Möglichkeit, sich mit Geflüchteten über Erlebnisse und Erfahrungen auszutauschen.

Weiterlesen …

Medienkaufleute auf der Buchmesse Frankfurt.

Weiterlesen …

On Tour: Marktforscher besuchen internationale Fachmesse Research & Results.

Weiterlesen …

Lehrkräfte der Foreign Trade Vocational College aus Shandong informierten sich an der Stauffenbergschule..

Weiterlesen …

Das Grußwort in der Paulskirche hielt die Stadträtin und Dezernentin für Integration und Bildung Sylvia Weber. Nach der anerkennenden Laudatio der Leiterin des Stadtschulamtes Ute Sauer überreichte sie den 1. Preis in Höhe von 7.000,- Euro. Musikalisch eingerahmt wurde die Preisverleihung von dem Frankfurter Duo Baby Shoo.!

Weiterlesen …

Mukhtar Nuuh Nuur und Khadar Ali Jama, beide aus Somalia, kamen erst vor vier Jahren nach Deutschland. Sie hatten bei der Samson AG zunächst einen Fördervertrag Logistik mit zusätzlichem Deutschunterricht. Nach weiteren zwei Jahren beendeten sie die Ausbildung als Fachlagerist mit der Abschlussnote „gut“.

Samer Wali aus Syrien lernt bei der Mercedes AG den Beruf der Fachkraft Lagerlogistik. Er ist erst seit drei Jahren in Deutschland und hat die Zwischenprüfung mit 93% abgelegt. Der Durchschnitt dieser Prüfung lag bei 73%. Gratulation!

Weiterlesen …

„Wie geht es nach dem Abschluss weiter?“ – Diese Frage stellten sich Absolventen des Ausbildungsberufes „Fachangestellter für Markt- und Sozialforschung“ in Frankfurt am Main und führten daher eine deutschlandweite Alumni-Befragung durch.

Weiterlesen …

Der Vorstand der Landesverbandes Hessen verlieh Auszeichnungen für herausragende Schülerleistungen im Fach Spanisch an

Daniel Gamarra, Hannes Stuves und Ivana Lovric von der Stauffenbergschule

Weiterlesen …

Sprachen sind in der Berufswelt ein Muss.

Im Band Spanisch haben Schüler von den Berufen Veranstaltung und Buchhandel gezeigt, indem  sie das Video „un evento para Porsche“ erstellt haben, dass sie fit für internationale Herausforderungen sind.

Weiterlesen …

Die Stauffenberg-Berufsschule nahm mit der kaufmännischen Vollzeitklasse 11K11 an dem Schulwettbewerb der Stadt Frankfurt für das Schuljahr 20118/19 teil unter dem Motto: "Wir sind eins - gegen Diskriminierung und Ausgrenzung."

Weiterlesen …

Online Projekt über Nachhaltigkeit im Schuljahr 2019/20 mit Projektpartnern in Italien geplant.

Weiterlesen …

„Ja, es hat sich gelohnt!“ 25 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 haben vom 8. bis 11. April 2019 eine viertägige Studienfahrt zum Thema Onlinemarketing und Medienkommunikation 2019 unternommen.

Weiterlesen …

Der aktuelle Vertretungsplan der Steuffenbergschule Frankfurt ist hier abrufbar.

Weiterlesen …

Am 21. September 2018 fand zum wiederholten Mal der Malteser Social Day an der Stauffenbergschule statt.

Weiterlesen …